Leistungen

Berechnung von Luftmengen

 

Unfälle in Wohngebäuden (Kohlenmonoxydvergiftung) häufen sich.

Schimmelbefall von Wohnungen deutet in 80- 90% der Fälle auf eine Fehlsanierung der Gebäude im Rahmen des Wärmeschutzes hin.

Allergien und andere schleichende Erkrankungen auf Grund von Schadstoffen, die aus Einrichtungsgegenständen ausgasenden, nehmen zu.

 

Ich stelle mir die Frage: „Wohnen wir im Sondermüll?“

 

Auf der Grundlage der TGL 34700, den physikalischen Gesetzen und den Regeln der Baukunst, berechne und gestalte ich die Luftmengen, die Ihre bestehende oder geplante Wohnung belüften, und Schadstoffe in jeder Form abführen.

 

Besteht Interesse an meiner Leistung, dann bitte ich um Kontaktaufnahme über:

 

e-mail:            gerdjeremies@gmx.de

 

Einen Fragebogen zu Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus wird Ihnen kurzfristig mit einem Vertragsentwurf zur Abrechnung meiner Leistung zugesandt.

 

Gerd Jeremies

Dipl.-Ing. (FH) für Luft- und Kältetechnik